interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
JAMES KAKANDE - Electro Magnetic Love Thing

(Peppermint Jam / SPV)
Er kommt aus Manchester und hat musikalisch die Welt bereist. Er war Straßenmusiker und hat vor elf Jahren ein beachtliches Debüt abgeliefert. Das hat ihm die 2006er WM-Hymne für Trinidad & Tobago sowie eine Zusammenarbeit mit Mousse T. beschert. Danach hat er sich eine Auszeit genommen, sich aufs Wesentliche konzentriert und neue Kraft geschöpft. Jetzt ist James Kakande zurück mit einem beachtlichen „Electro Magnetic Love Thing“. Dieses elektromagnetische Liebesding ist in elf Stufen regelbar, von stilistischer Vielfalt und intensiver Ausprägung. Es gelingt ihm R&B, Reggae, Jazz und Pop in seinem emotionalen Kraftfeld so auszutarieren, dass es ausreichend Ecken und Kanten besitzt, um jederzeit seine Eigenständigkeit zu bewahren. Designed beautiful...!
****
>>>Floorfashion>>>
FARAI ||| ANDERSON. PAAK ||| CHARLES BRADLEY ||| MARQUIS HILL ||| WINSTON McANUFF & FIXI ||| ONOM AGEMO & THE DISCO JUMPERS ||| SAVAGES Y SUEFO ||| ELEKTRO GUZZI ||| EXTRAWELT ||| MY BABY ||| CROOKED MAN ||| HANNA FEARNS ||| PAJARO SUNRISE ||| PARCELS ||| PRINCE ||| ZAPP ||| V. A. ||| ROOSEVELT ||| JOSE JAMES ||| JUNGLE ||| NILE ROGERS & CHIC ||| TEESY ||| UEBERTRIBE ||| ORBITAL ||| NINA ATTAL ||| LENNY KRAVITZ ||| STONE FOUNDATION ||| NINA ATTAL ||| WEN ||| GABE GURNSEY ||| JON CLEARY ||| JEN DALE ||| PLAZA FRANCIA ORCHESTRA ||| SOULWAX ||| JAZZANOVA ||| AMMAR 808 ||| MATT ANDERSEN ||| RUBEN BLADES ||| SMOOVE & TURRELL ||| V.A. ||| THE BLACK DOG ||| KADHJA BONET ||| LEON BRIDGES ||| LINEAR JOHN ||| JANELLE MONAE ||| POTATOHEAD PEOPLE ||| PROPHET ||| RSN ||| JIMI TENOR ||| YOUNG GUN SILVER FOX |||
© 01. Juli 2017  WESTZEIT ||| Text: Claus Mörtl ||| Datenschutz
Konserven


suche