interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
GARLAND JEFFREYS - 14 Steps To Harlem

 
(Luna Park / Rough Trade)
Garland Jeffreys ist eines der guten Gewissen von New York und ein echter ‚musician’s musician’. Er ist also einer, der höchsten Respekt in seiner Kaste genießt, aber nicht unbedingt die Charts einreißt, sehen wir mal von ´Matador´und ´Hail Hail Rock’n’Roll´ ab. Vier Jahre sind vergangen seit dem letzten Longplayer ´Truth Serum´. Nach wie vor pflegt er seinen Urban-Rock, der vom Blues lebt, mit Soul veredelt wird und immer wieder mit Pop flirtet. Im unbeschwerten Titelsong erinnert er an seinen Vater, der auf dem Weg zur Arbeit als Pförtner in Harlem 14 Stufen von ihrem Haus zum Gehweg zu nehmen hatte. Er beschwört die 80er in ´When You Call My Name´, erzählt eine wahre Geschichte vom Spielplatz-Blues in ´Schoolyard Blues´ und feiert seine Liebe zu einem besonderen Genre in ´Reggae On Broadway´. Sehr abwechslungsreich und jederzeit authentisch.
****
>>>Floorfashion>>>
ORBITAL ||| NINA ATTAL ||| LENNY KRAVITZ ||| STONE FOUNDATION ||| NINA ATTAL ||| WEN ||| GABE GURNSEY ||| JON CLEARY ||| JEN DALE ||| PLAZA FRANCIA ORCHESTRA ||| SOULWAX ||| JAZZANOVA ||| AMMAR 808 ||| MATT ANDERSEN ||| RUBEN BLADES ||| SMOOVE & TURRELL ||| V.A. ||| THE BLACK DOG ||| KADHJA BONET ||| LEON BRIDGES ||| LINEAR JOHN ||| JANELLE MONAE ||| POTATOHEAD PEOPLE ||| PROPHET ||| RSN ||| JIMI TENOR ||| YOUNG GUN SILVER FOX ||| OTIS STACKS ||| DANIEL AVERY ||| CHRISTOPHER KAH ||| KYLIE MINOGUE ||| SHIRLEY DAVIS & THE SILVERBACKS ||| THEO LAWRENCE & THE HEARTS ||| GIZELLE SMITH ||| STIMULATOR JONES ||| AVERY SUNSHINE ||| THE JAMAL THOMAS BAND ||| THE MOONFIRES ||| THIEVERY CORPORATION ||| DEETRON ||| TIM KAMRAD ||| DEVA MAHAL ||| TOM MISCH ||| NOJAZZ ||| LISA STANSFIELD ||| V.A. ||| GEORGE FITZGERALD ||| FRITZ KALKBRENNER ||| GARDEN CITY MOVEMENT ||| MAMAS GUN |||
© 01. Mai 2017  WESTZEIT ||| Text: Claus Mörtl ||| Datenschutz
Konserven


suche