interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
GEMMA & THE TRAVELLERS - Too Many Rules & Games

 
(Légère / Broken Silence)
Als Teenager in Süditalien ist es gut, wenn man Musik im Herzen und die richtigen Ideen im Kopf hat. Wenn man dann noch den Mut und die Rebellion aufbringt, das Elternhaus hinter sich zu lassen und seinem Traum zu folgen, ist das schon eine große Sache. Gemma M. hat es gewagt, geht nach Deutschland und trifft dort den englischen Gitarristen Robert P.. Gemeinsam führt sie ihr Weg über London in den Norden der Bretagne, wo sie Gemma & The Travellers gründen. Musikalisch kann man sie im Soul und Funk der 60er Jahre verorten. Ihre Songs schreiben die beiden selbst, dabei legen sie sehr viel Wert auf einen authentischen Sound mit analogem Charme. Gelungenes Debüt mit großen Emotionen, viel Energie und der Kraft der Liebe.
****
>>>Floorfashion>>>
FARAI ||| ANDERSON. PAAK ||| CHARLES BRADLEY ||| MARQUIS HILL ||| WINSTON McANUFF & FIXI ||| ONOM AGEMO & THE DISCO JUMPERS ||| SAVAGES Y SUEFO ||| ELEKTRO GUZZI ||| EXTRAWELT ||| MY BABY ||| CROOKED MAN ||| HANNA FEARNS ||| PAJARO SUNRISE ||| PARCELS ||| PRINCE ||| ZAPP ||| V. A. ||| ROOSEVELT ||| JOSE JAMES ||| JUNGLE ||| NILE ROGERS & CHIC ||| TEESY ||| UEBERTRIBE ||| ORBITAL ||| NINA ATTAL ||| LENNY KRAVITZ ||| STONE FOUNDATION ||| NINA ATTAL ||| WEN ||| GABE GURNSEY ||| JON CLEARY ||| JEN DALE ||| PLAZA FRANCIA ORCHESTRA ||| SOULWAX ||| JAZZANOVA ||| AMMAR 808 ||| MATT ANDERSEN ||| RUBEN BLADES ||| SMOOVE & TURRELL ||| V.A. ||| THE BLACK DOG ||| KADHJA BONET ||| LEON BRIDGES ||| LINEAR JOHN ||| JANELLE MONAE ||| POTATOHEAD PEOPLE ||| PROPHET ||| RSN ||| JIMI TENOR ||| YOUNG GUN SILVER FOX |||
© 01. Mai 2017  WESTZEIT ||| Text: Claus Mörtl ||| Datenschutz
Konserven


suche