interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KAREN ELSON - Double Roses

(1965 Records / PIAS / RTD)
Sieben Jahre nach ihrem vom damaligen Gatten Jack White produzierten Debüt-Album veröffentlicht das britische Top-Model den Nachfolger. Dieser wurde in Los Angeles mit tatkräftiger Unterstützung einiger verdienter Kolleginnen und Kollegen (u.a. Laura Marling, Father John Misty, Pat Carney/The Black Keys, Pat Sansone/Wilco) eingespielt und von Jonathan Wilson produziert. Und schon der Auftaktsong „Wonder Blind“ überzeugt mit elegantem Harfenspiel, der an schwelgerischen 60s-Westcoast-Sound erinnernden Querflöte und Hammond-Orgel sowie durch Elsons darüber schwebenden klaren Gesang. Das musikalisch hohe Niveau wird in der Folge gehalten; die Stücke sind mal ruhiger und balladesk und mal – das sind meine persönlichen Favoriten – voller Eleganz und Anmut („Raven“).
VÖ 7.4.
****

Weitere Infos: http://www.karenelson.com
>>>Singer/Songwriter>>>
DIE TÜDELBAND ||| LYDIA DAHER ||| DIE MAUSIS ||| JOE HENRY ||| LUCINDA WILLIAMS ||| LOMOND CAMPBELL ||| JOSH RITTER ||| ALLYSEN CALLERY ||| CARLA BRUNI ||| JULIEN BAKER ||| SIMON JOYNER ||| V. A. ||| KLAUS HOFFMANN ||| MANFRED MAURENBRECHER ||| JORDAN RAKEI ||| HISS GOLDEN MESSENGER ||| THE WEATHER STATION ||| ARIEL PINK ||| IAN FELICE ||| JOAN OSBORNE ||| MONK PARKER ||| BEDOUINE ||| JEN CLOHER ||| JAMES ELKINGTON ||| KATIE VON SCHLEICHER ||| LYENN ||| FORTUNA EHRENFELD ||| EMA ||| MARTA COLLICA ||| OREN LAVIE ||| V. A. ||| KRONOS QUARTET ||| KEVIN MORBY ||| SIMON JOYNER & DAVID NANCE ||| NEV COTTEE ||| MARIKA HACKMAN ||| FREDDA ||| ALMOST CHARLIE ||| SLOW DANCER ||| LUKE SITAL-SINGH ||| ALEJANDRA RIBERA ||| MAC DeMARCO ||| ALDOUS HARDING ||| ROBYN HITCHCOCK ||| ÁSGEIR ||| FAYZEN ||| SÓLEY ||| LUCY SPRAGGAN ||| REBECCA MARTIN & GUILLERMO KLEIN ||| THE MAGNETIC FIELDS |||
© 01. April 2017  WESTZEIT ||| Text: Marco Pawert
Konserven

Links

suche