interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
MARISSA NADLER - Strangers

(Bella Union / [PIAS] Cooperative)
Auf ihrem siebtem Longplayer perfektioniert die amerikanische Musikerin ihre Mischung aus Singer-Songwriter-Sound und Dream-Pop. Ihre Geschichten sind im Gegensatz zum Vorgängeralbum weniger autobiographisch als fiktiv und sie erzählt diese mit größtenteils verhuscht-verhallter Stimme und ruhig dahin fließendem Duktus. Musikalisch wird das Ganze von Gitarren, Perkussion, Synthesizer und diversen Effektgeräten kunstvoll und edel untermalt. Dabei sind wunderschöne Balladen entstanden, die alle das Zeug zum Klassiker haben. Dennoch gibt es mit „Hungry Is The Ghost“ ein Stück, das über allem schwebt, weil Nadlers wirkungsvoll variierende und gefühlvoll intonierte Stimme hier eine bemerkenswerte Synthese mit dem psychedelisch wabernden Sound eingeht.
VÖ 20.5.
*****

Weitere Infos: http://www.marissanadler.com
>>>Singer/Songwriter>>>
DIE TÜDELBAND ||| LYDIA DAHER ||| DIE MAUSIS ||| JOE HENRY ||| LUCINDA WILLIAMS ||| LOMOND CAMPBELL ||| JOSH RITTER ||| ALLYSEN CALLERY ||| CARLA BRUNI ||| JULIEN BAKER ||| SIMON JOYNER ||| V. A. ||| KLAUS HOFFMANN ||| MANFRED MAURENBRECHER ||| JORDAN RAKEI ||| HISS GOLDEN MESSENGER ||| THE WEATHER STATION ||| ARIEL PINK ||| IAN FELICE ||| JOAN OSBORNE ||| MONK PARKER ||| BEDOUINE ||| JEN CLOHER ||| JAMES ELKINGTON ||| KATIE VON SCHLEICHER ||| LYENN ||| FORTUNA EHRENFELD ||| EMA ||| MARTA COLLICA ||| OREN LAVIE ||| V. A. ||| KRONOS QUARTET ||| KEVIN MORBY ||| SIMON JOYNER & DAVID NANCE ||| NEV COTTEE ||| MARIKA HACKMAN ||| FREDDA ||| ALMOST CHARLIE ||| SLOW DANCER ||| LUKE SITAL-SINGH ||| ALEJANDRA RIBERA ||| MAC DeMARCO ||| ALDOUS HARDING ||| ROBYN HITCHCOCK ||| ÁSGEIR ||| FAYZEN ||| SÓLEY ||| LUCY SPRAGGAN ||| REBECCA MARTIN & GUILLERMO KLEIN ||| THE MAGNETIC FIELDS |||
© 01. Juni 2016  WESTZEIT ||| Text: Marco Pawert
Konserven

Links

suche