interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
MOP MOP - Lunar Love

 
(Agogo Records/Indigo)
Mit seinem fünften Album bricht das Kollektiv um Andrea Benini mit einem beeindruckenden Arsenal an teils exotischen Instrumenten ins All auf. Mehr als zehn Musiker und Gastsänger bilden die Crew für diesen Trip und sorgen für einen dichten und vielschichtigen Klangteppich aus Dub, Jazz und (Afro-)Funk. Der Vibe ist größtenteils laid-back und erinnert an die großen Sun-Ra; auch der moderne Tribal-Sound der Thievery Corporation kommt durch den Einsatz der vielen Percussions und Moog-Synthies in den Sinn. Letztere sorgen im Zusammenspiel mit dem zur Aufnahme verwendeten Vintage-Equipement für den wohlig warmen Klang, den die Tracks ausstrahlen – ganz so, wie man es sich für einen entspannten Flug zu den Sternen wünscht.
****

Weitere Infos: www.mopmop.com
>>>Worldmusic>>>
EMANUELE ERRANTE ||| ORTHODOX ||| VERSENGOLD ||| TAUTUMEITAS ||| 17 HIPPIES ||| JAUNE TOUJOURS ||| V. A. ||| MINYESHU ||| ÚZGIN ÛVER ||| LIRAZ ||| NOVA MATERIA ||| V.A. ||| LAPRE ||| TROUM ||| RDTK ||| PLAZA FRANCIA ORCHESTRA ||| TROSS ||| AIRCHINA ||| TOURE KUNDA ||| M. WALKING ON THE WATER ||| DI GRINE KUZINE ||| A CERTAIN RATIO ||| ORQUESTA AKOKÁN ||| FAUN ||| YELLOW BIRD ||| IMARHAN ||| SEUN KUTI & EGYPT 80 ||| FONDATION ||| V. A. ||| V. A. ||| DANIEL KAHN & THE PAINTED BIRD ||| V. A. ||| THE KNIFE ||| KASAI ALLSTARS ||| TORI AMOS ||| MEMNON SA ||| MARTIN HANNETT ||| HANNU KARJALAINEN ||| HARALD GROSSKOPF & EBERHARD KRANEMANN ||| TANGERINE DREAM ||| FRANK LONDON GLASS HOUSE ORCHESTRA ||| DEBEN BHATTACHARYA ||| CAN ||| FONTÄN ||| HARVESTMAN ||| V. A. ||| GORILLAZ ||| LOVEBRAIN (...) AND DISKOTÄSCHCHEN (...) ||| SONGHOY BLUES ||| RAFAEL & ENERGÍA DOMINICANA |||
© 01. Mai 2016  WESTZEIT ||| Text: Florian Cirkel ||| Datenschutz
Konserven


suche