interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
RUNNING RIOT - V.A.

 
THE JACQUES - zwei selbstbewusste Brüderpaare aus dem Norden Englands, kaum alt genug um Schnapps zu bestellen - servieren uns mit „Die Pop Muzik“ (25 Hour Convenience Store) ein rundum mannigfaltiges Debüt: Rotzig, kauzig, wütend und mit dem richtigen Schuss Pop im Sound, dennoch im Stande eingängige Songs zu präsentieren. The Jacques haben unglaubliches Potential und außerordentlich Charisma. Irgendwie erinnert das musikalisch (und auch von ihrer Ausstrahlung her) irgendwie an eine Kreuzung aus The Strokes, Johnny Thunders und den Buzzcocks. 5
CAPTAIN ANGST AND THE DEADLY DIVERS, bekannt aus der aktuellen SchleFaZ Staffel auf Tele 5, modellieren mit ihrem Debüt „Kein Parkplatz Vor Aldi“ (People Lke You / Universal) einwandfreien modernen, rohen Rock mit fiebrig schmutzigen Gesang, der geradezu scheppert, dabei ohne an Distortion überladen zu sein. Das ergibt in der Summe intensiv wüsten Garagepop mit reichlich HC-Anleihen, der das Pendel der auf dem Farbspektrum zeigenössischer Punkmusik weit ausschlagen lässt. Bei den sechs maskierten Schwarzwälder muss man zumindest nicht das Gefühl haben, dass sie um jeden Preis die niederen Bedürfnisse der Trademark-Dödel mit Basballkappe bedienen wollen und das orchestrierte Slackertum nicht als bloße Pose vor sich hertragen. 4
Erst Ende letzten Jahres veröffentlichten ABSCHLACH! eine 2 stündige Live-DVD ihres Konzerts in der Hamburger Markthalle hinsichtlich ihres 10 jährigen Jubiläums. Mit dem analog produzierten Machwerk „Meist kommts Anders“ (Wendt Musik Porduktion / Soulfood) feilbeiten sie ihr bislang druckvollstes Album in Sachen Streetrock. Die Gäste Olly Wallenberg (Whiseky Hell), Ole H. Halvorsen (Wild Touch) und ihr Kumpel HipHop-Elvis leisten den sechs Hamburger Burschen so etwas wie Schützenhilfe am Mikro. Thematisch handeln die 13 Songs über Erfahrungen und Kentnisse des (eigenen) Lebens - inclusive Seitenhiebe gegen (modernen) Fussball. Abschlag ist eine direkte Fortsetzung des Fußballspiels, hingegen Abschlach! eine direkte Fortführung durchwachsenen Deutschrocks spielen!-( 3
Mit diesem Longplayer versenden die North East-Oi!sters aus Darlington (ex Major Accident- & Red Alert-Prominenz) ihre letzten Studio-Grüße und schließen somit das Kapitel GIMP FIST endgültig. Der finale Gig wurde am 15.08.2015 auf dem Rebellion Festival in Blackpool gespielt. Mit ihrem großartigen Konglomerat aus Melodien, Singalongs und Leidenschaft lieferte das Trio über Jahre den perfekten Oi!-Sound ab. „The Last Stand“ (Sunny Bastards / Broken Silence) ist wie gehabt sehr klassisch und sehr britisch. 15 griffige Songs, die irgendwo zwischen 1977 bis 1983 bei The Clash, Blitz, Cock Sparrer, Newtown Neurotics und Stiff Little Fingers anzusiedeln sind. Working Class-Hymnen at it´s best! 5
Jüngst wurden die niederländischen AFTERPARTEES von den Zuschauern zur besten Band des Eurosonic Noorderslaag 2015 gekürt. Weniger politisch als Clash, lebendiger als Libertines, ausgefeilter als Futureheads und gleichermaßen urbar wie Maximo Park erweist sich das Quintett als ideales Sprachrohr für (liebes)leidgeprüfte Teenager beiderlei Geschlechts. Die eingängige, simpel-raffinierte (Mitsing-)Struktur der Songs fällt beim Hören ihres Debüts „Glitter Lizard“ (Exdcesior Recordings / H´Art) schon wenige Sekunden nach dem erklingen des erfischenden Intros ´Loverboy Loco´ auf. Spätestens beim zweiten (programmatischen) Track ´Power Animal´ wird jeglicher somatischer & mentaler Stillstand ad absurdum geführt. Der vibrierend-beunruhigende Gesang, die maschinengewehrartigen Drums, die augenzwinkernd markante Gitarrenarbeit und ein nahezu swingender Bass sind eine hochexplosive Mischung. Hier passt alles zusammen, von der ersten bis zur letzten Note. 6

>>>Punk/Hardcore>>>
RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| MASSENDEFEKT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| SLIME ||| RUNNING RIOT ||| ROGERS ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| UNIFORM CHOICE ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| KLOTZS ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| WIRE ||| RUNNING RIOT ||| EAST SIDE BOYS ||| 4 PROMILLE ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| ZSK ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| DAF ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| THE SPIRIT THAT GUIDES US |||
© 01. September 2015  WESTZEIT ||| Text: Georg Lommen ||| Datenschutz
Konserven


suche