interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
RUNNING RIOT - V.A.

 
Portlands Giants strike back! Dass POISON IDEA seit numehr 33 Jahren im Geschäft sind, hört man ihnen auf dem aktuellen Longplayer „Confuse And Conquer“ (Southern Lord Soulfood) keineswegs an. Ok, von der Originalbesetzung ist nur noch Sänger Jerry A. übrig, trotz allem klingt ihr Gemisch aus zynischem Punk, räudigem HC und deftigem Rock´n´Roll eher wie das von Jungspunden als das von alten Herren. Poison Idea knüpfen mit diesen 12 zeitlosen Oldschool-HC-Brettern mit heavy as hell Punkrock-Breitseite und dem richtigen Killerinstinkt locker an Alben wie ´Blank Blackout Vacant´, ´We Must Burn´ und potentiell sogar ´Feel the Darkness´ an. Respekt! 5
Was den Amis Sonic Youth sind den Australiern DEAF WISH, die sich bei ihrer ersten Zusammenkuft ´Lasst uns nichts machen, das für immer ist´ auf ihre Fahne schrieben. Ohne sich konventionellen Songstrukturen hinzugeben, bewegen sich Deaf Wish jenseits traditioneller R´n´R-Gepflogenheiten, indem sie viel Experimentalität beimischen. Inspiriert von HC, Punk & Noise haben sie mit Dissonanzen, Feedback und Gitarrenstimmungen nachhaltige Referenzpunkte für Art-Rock geschaffen. Ohne das viel zitierte Fähnchen im Winde zu sein, haben sie sich (spätestens) mit ihrem frischgebackenen Album „Pain“ (Sub Pop / Cargo) von ihrer Maxime entfernt! 4
Nach drei LP´s und zwei EP´s melden sich STAATSPUNKROTT mit neuem Songmaterial und Label zurück. Auch wenn „Nordost“ (People Like You / Century Media / Universal) keinen Neubeginn einläutet, so dokumentieren die elf deutschsprachigen Songs des aktuellen Albums eine Band, die riesige Entwicklungsschritte getätigt hat. Der (nicht zu sehr dem Mainstream angepasste) Sound ist eine Mischung aus Melodycore, Punk, HC, Indie und Rock. Textlich und musikalisch weder zu aggro noch zu lasch gehalten ist „Nordost“ ein durchaus reifes Werk mit urbarem Punkrock von (und für) Personen mit Lebenserfahrung. (VÖ: 28.08!-) 5
Nach acht Jahren Pause haben [HI TERESKA] mit melodiös harten Tönen, die auch mal weich werden, dann wieder emotionalen Punkrock voller Energie bieten und deutschsprachigen Texten, welche persönliche vs. gesellschaftliche Fragen und Probleme aufgreifen, die „Wände Weiß Gestrichen“ (Fact & Flight13 / Broken Silence). ´In den neuen 10 Songs geht es musikalisch immer eigenständig in Richtung melancholischem Punkpop´ offeriert das Bandinfo und hat bezüglich diesem Ethos einfach recht. Das die Vier eine lange Freundschaft verbindet, spiegelt sich in die Intensität ihrer Musik wieder. [hi tereska] sind Deutschlands maskuline Antwort auf die niederländischen Bambix. (VÖ: 28.08;-) 4
Mit „Ska.. Ska.. Skandal No.6“ (Pork Pie / Broken Silence) erscheint zum 25 jährigen Jubiläum des Labels mit dem Two-Tone-Hut endlich wieder mal eine Ausgabe dieser weltweit bekannten Samplerreihe mit Kultcharakter. Herausgekommen ist eine formidabele Kollektion von bislang unveröffentlichten und eigens für diesen Tonträger produzierten Tracks wie z.B. „Immer Nur Ska“ (30 years jubilee edition) von El Bosso & Die Ping Pongs oder „Dandimite Ska“ (2015 jubilee edition) von Dr. Ring Ding und einem eigenständigen „No No No“-Cover von Wonderska mit Gastsängerin Elvira, die somit gleich ein neues Genre ´Transgender-Ska´ etablieren. „Ska.. Ska.. Skandal No.6“ enthält 14 Songs von 14 Bands (u.a. mit Skaos, Frits, Bluekilla, Busters, Blechreiz Yellow Cap & Butlers) ? Made in Germany! 5

>>>Punk/Hardcore>>>
RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| MASSENDEFEKT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| SLIME ||| RUNNING RIOT ||| ROGERS ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| UNIFORM CHOICE ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| KLOTZS ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| WIRE ||| RUNNING RIOT ||| EAST SIDE BOYS ||| 4 PROMILLE ||| RUNNING RIOT ||| V. A. ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| RUNNING RIOT ||| ZSK |||
© 01. August 2015  WESTZEIT ||| Text: Georg Lommen ||| Datenschutz
Konserven


suche