interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KLAUS JOHANN GROBE - Spagat der Liebe

 
(Cargo Records)
Der ´Spagat der Liebe´ könnte die Wiedergeburt des Krautrocks sein. Die 2016er Neu!-Inkarnation des Motorik-Beats. Ein wahres Kraftwerk an freakiger Elektronik. Labels wie Brain oder Sky hätten mit diesem Spagat eine neue Lebensberechtigung. Grobe´s ´Rosen des Abschieds´ involvieren jedoch ebenso Orgelsounds, wie sie The Doors praktizierten. ´Liebe am Strand´ manifestiert so etwas wie den Aufbruch ´to the other side´ - folgerichtig tourt das Duo mit dem Phantasie-Namen Klaus Johann Grobe zum Zeitpunkt der VÖ dieser Zeilen bzw. ihres zweiten Longplayers durch die USA - Austin, Atlanta, Columbus, Detroit, New York... Deutschland beehren Daniel Bachmann (dr, voc) und Sevi Landolt (Orgel, synth, voc), live verstärkt durch Stephan Brunner und Ernst David Hangartner, gegen Ende Mai für neun Konzerte. Bevor es dann zwei Heimspiele in der Schweiz gibt. Des Pudels Kern, des Rätsels Lösung: Klaus Johann ist kein Synonym fürs Grobe, sondern so etwas wie eine sehr feinfühlige eidgenössische Reinkarnation des metronomischen Beats, hinter denen sich deutsche Lyrics verstecken, die poetisch zum Tanzen und Träumen verleiten. Eine psychedelische Parallelwelt, die liebt und geliebt werden wird. Hier, wie im UK. Ein ´Spagat der Liebe´, für den Aufbruch in eine neue Zeit! VÖ: 06.05


Weitere Infos: http://klausjohanngrobe.ch
>>>Olymp>>>
YEASAYER ||| ISOLATION BERLIN ||| ANDERSON .PAAK ||| NIVE NIELSEN & THE DEER CHILDREN ||| LAURA STEVENSON ||| CITY AND COLOUR ||| FOALS ||| FAILURE ||| SLIME ||| SAFI ||| SOAK ||| BENJAMIN CLEMENTINE ||| COURTNEY BARNETT ||| A PLACE TO BURY STRANGERS ||| SLEATER-KINNEY ||| DAN MANGAN + BLACKSMITH ||| EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN ||| APHEX TWIN ||| COLD SPECKS ||| SPOON ||| KLAXONS ||| DIAMOND VERSION ||| CONOR OBERST ||| Lucius ||| BLAUDZUN ||| MOGWAI ||| MESSER ||| MINOR ALPS ||| BILL CALLAHAN ||| MÚM ||| WAXAHATCHEE ||| MOUNT KIMBIE ||| !!! (CHK CHK CHK) ||| THE FLAMING LIPS ||| NICK CAVE & THE BAD SEEDS ||| VILLAGERS ||| NEIL YOUNG & CRAZY HORSE ||| METZ ||| GRIZZLY BEAR ||| CAT POWER ||| MAXIMILIAN HECKER ||| A PLACE TO BURY STRANGERS ||| THE INVISIBLE ||| ALABAMA SHAKES ||| TANLINES ||| ROSE HILL DRIVE ||| BAND OF SKULLS ||| HUNDREDS ||| WILHELM TELL ME ||| WILCO |||
© 01. Mai 2016  WESTZEIT ||| Text: Ralf G. Poppe
Konserven

Links

suche