interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
A PLACE TO BURY STRANGERS - Transfixiation

 
(Dead Oceans/Cargo)
A Place To Bury Strangers sind keine Unbekannten auf dem Westzeit-Olymp. Vor drei Jahren veröffentlichte das explosive Trio aus Brooklyn sein Album ´Worship´ – und der Kollege Fabian Soethof beschrieb begeistert ein „kaputtes, lebendiges und beeindruckendes Album“. Doch auch 2015 gilt: Kaum eine Band macht solch einen mitreißenden Lärm wie diese drei Amerikaner! Auf ihrem vierten Werk sind weiterhin aufheulendes Gitarrenfeedback, weißes Rauschen und brachialer Noise My Bloody Valentine´scher Prägung die wichtigsten Eckpfeiler, gleichzeitig setzt die Band aber auch hörbar auf mehr Dynamik und entschlackt ihren schonungslosen, aber auch immer wieder erstaunlich variablen Distortion-schwangeren Sound bei einer Reihe Songs merklich. Die Bedrohlichkeit, die APTBS und ihren monochromen, vom Früh-80er-Post-Punk inspirierten Sound schon immer auszeichnete, leidet darunter zum Glück überhaupt nicht. Im Gegenteil: Immer, wenn sich der Hörer in Sicherheit wiegt, ist die nächste Noise-Attacke nicht weit und reißt das Publikum plötzlich und erbarmungslos in die Tiefe. Da ist nicht nur die Ohrstöpsel-Industrie begeistert


Weitere Infos: aptbs.tumblr.com
>>>Olymp>>>
SLEATER-KINNEY ||| DAN MANGAN + BLACKSMITH ||| EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN ||| APHEX TWIN ||| COLD SPECKS ||| SPOON ||| KLAXONS ||| DIAMOND VERSION ||| CONOR OBERST ||| Lucius ||| BLAUDZUN ||| MOGWAI ||| MESSER ||| MINOR ALPS ||| BILL CALLAHAN ||| MÚM ||| WAXAHATCHEE ||| MOUNT KIMBIE ||| !!! (CHK CHK CHK) ||| THE FLAMING LIPS ||| NICK CAVE & THE BAD SEEDS ||| VILLAGERS ||| NEIL YOUNG & CRAZY HORSE ||| METZ ||| GRIZZLY BEAR ||| CAT POWER ||| MAXIMILIAN HECKER ||| A PLACE TO BURY STRANGERS ||| THE INVISIBLE ||| ALABAMA SHAKES ||| TANLINES ||| ROSE HILL DRIVE ||| BAND OF SKULLS ||| HUNDREDS ||| WILHELM TELL ME ||| WILCO ||| dEUS ||| TALKING TO TURTLES ||| BON IVER ||| THE MIDDLE EAST ||| OKKERVIL RIVER ||| BIBIO ||| JIM SULLIVAN ||| GANG OF FOUR ||| TAME IMPALA ||| SUFJAN STEVENS ||| CRIPPLED BLACK PHOENIX ||| BEAR IN HEAVEN ||| MENOMENA ||| THE DEAD WEATHER |||
© 01. März 2015  WESTZEIT ||| Text: Carsten Wohlfeld
Konserven

Links

suche