interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
KLAXONS - Love Frequency

 
(Because Music / Warner)
Die Vorab-Single ihres dritten Album „Love Frequency“ ist „There Is No Other Time" betitelt und lässt Erinnerungen an den großen Erfolg von Klaxons „Golden Skans“ wach werden. Sie können es also doch noch, was die unentschlossene zweite Platte der Jungs nicht unbedingt nahe legte. Wieder haben Klaxons melodiendurchtränkte Lieder zum Besten gegeben. Wieder haben sie grandiose Spannungsbögen geschaffen. In den Stücken und über das ganze Album hinweg auch. Es darf auch wieder getanzt werden. Zu wunderbarer Synthie-Pop-Musik. Dazu haben Klaxons mächtig Verstärkung an Land gezogen. Als Produzenten sind das Duo Gorgon City (dahinter verbergen sich Kye „Foamo“ Gibbon und Matt „RackNRuin“ Robson-Scott), Erol Alkan, (sein bekanntester Remix ist die Mashup-Version des Stückes „Can't Get You out of My Head“ von Kylie Minogue), James Murphy vom LCD Soundsystem und Tom Rowlands von The Chemical Brothers, aber auch deren Tonguru Steve Dub mit von der Partie. Gemeinsam habens sie es also drauf! Haben Klaxons damit auch eine zukünftig gültige musikalische Grundsatzentscheidung getroffen? Eher nicht; denn vorhersehbar waren sie. Dann eben jetzt wieder mächtig ausgelassen sein - wer weiß, was kommt
>>>Olymp>>>
DIAMOND VERSION ||| CONOR OBERST ||| Lucius ||| BLAUDZUN ||| MOGWAI ||| MESSER ||| MINOR ALPS ||| BILL CALLAHAN ||| MÚM ||| WAXAHATCHEE ||| MOUNT KIMBIE ||| !!! (CHK CHK CHK) ||| THE FLAMING LIPS ||| NICK CAVE & THE BAD SEEDS ||| VILLAGERS ||| NEIL YOUNG & CRAZY HORSE ||| METZ ||| GRIZZLY BEAR ||| CAT POWER ||| MAXIMILIAN HECKER ||| A PLACE TO BURY STRANGERS ||| THE INVISIBLE ||| ALABAMA SHAKES ||| TANLINES ||| ROSE HILL DRIVE ||| BAND OF SKULLS ||| HUNDREDS ||| WILHELM TELL ME ||| WILCO ||| dEUS ||| TALKING TO TURTLES ||| BON IVER ||| THE MIDDLE EAST ||| OKKERVIL RIVER ||| BIBIO ||| JIM SULLIVAN ||| GANG OF FOUR ||| TAME IMPALA ||| SUFJAN STEVENS ||| CRIPPLED BLACK PHOENIX ||| BEAR IN HEAVEN ||| MENOMENA ||| THE DEAD WEATHER ||| WINTERSLEEP ||| BROKEN SOCIAL SCENE ||| JOANNA NEWSON ||| UMBERTO ECHO ||| RETRIBUTION GOSPEL CHOIR ||| KINDERZIMMER PRODUCTIONS ||| GIRLS |||
© 01. Juli 2014  WESTZEIT ||| Text: Franz X.A. Zipperer
Konserven

Links

suche