interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
THE BRANDT BRAUER FRICK ENSEMBLE - Mr. Machine

(!K7/Alive)
Vor genau einem Jahr habe ich an dieser Stelle meiner Begeisterung für die Umkehrung des Kraftwerkschen Mensch-Maschine-Postulats durch die Berliner Herren Brandt, Brauer und Frick Ausdruck verliehen und nun heißt ihr neues Werk tatsächlich „Mr. Machine“. Das ursprüngliche Trio führt im Ensemble die Vermenschlichung der Maschine fort und setzt somit die anfängliche Idee einer symbiotischen Musik aus Klassik und Techno auf einer neuen Ebene um. Vier Stücke ihres Debütalbums „You Make Me Real“, zwei Cover und zwei neue Tracks werden nicht mehr aus Klassik-Sounds am Computer erschaffen, sondern von Violine, Cello, Harfe, Klavier, Posaune, Tuba, Pauke, Marimba, Vibraphon, Schlagzeug, Percussions und einem Moog gespielt.
****
>>>Floorfashion>>>
PLASTIKMAN ||| JIM-E STACK ||| V. A. ||| V. A. ||| GUSGUS ||| V. A. ||| MARTYN ||| ELEKTRO GUZZI ||| SYLVAN ESSO ||| V. A. ||| OPTIMO (ESPACIO) ||| BRANDT BRAUER FRICK ||| SHIT ROBOT ||| V. A. ||| V. A. ||| V. A. ||| V. A. ||| BOOKA SHADE ||| AVATISM ||| SNUFF CREW ||| GESAFFELSTEIN ||| JOHN TALABOT ||| SANO ||| ATOM ™ ||| BLOC PARTY TAPES ||| HORROR INC. ||| MODERAT ||| THE MOLE ||| ABE DUQUE ||| ACID WASHED ||| MAYA JANE COLES ||| OPTIMO ||| CLOSE ||| V. A. ||| GEORGE ISSAKIDIS ||| JUAN ATKINS & MORITZ VON OSWALD ||| V. A. ||| LITTLE BOOTS ||| MISS KITTIN ||| TIMO MAAS ||| TRAVERSABLE WORMHOLE ||| V. A. ||| DJ KOZE ||| THE ASPHODELLS ||| V. A. ||| PTTRNS ||| VOIGT & VOIGT ||| THE DEADSTOCK 33s ||| ZOMBIE NATION ||| IAN POOLEY |||
© 01. November 2011  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle
Konserven

Links

suche