interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
DJ HELL - Teufelswerk House Remixes

(Gigolo/Embassy Of Music)
Hells Teufelswerk von 2009 war ein solches, hinterließ allerorts offene Münder und einen tiefen Eindruck. Autorentechno zieht sowieso immer eine ganze Latte an Remixen nach sich und wenn es sich um ein derart facettenreiches Opus handelt, natürlich erst recht. Die nun vorliegenden 11 Downloads u. a. von Deniz Kurtel, Wolf + Lamb, Peter Kruder, Ian Pooley, Fabrice Lig oder Zander VT sind allerdings nur die Spar-Variante einer angekündigten Veröffentlichung, die an Attraktivität kaum zu überbieten sein wird: 10 Remixes auf Vinyl, ein exklusiver Hell-Remix von „Germania“, neu gemasterte Hell-Klassiker, 2 Design-Slipmats, ein Hell-Shirt und ein exklusiv für diese Box produziertes neues Hell-Album. Wahnsinn. Da muss man sich überlegen, ob man die Unterhaltszahlungen für die Ex-Frau vielleicht kurzfristig mal aussetzen sollte…
***
>>>Floorfashion>>>
MOONBOOTICA ||| V. A. ||| PLASTIKMAN ||| JIM-E STACK ||| V. A. ||| V. A. ||| GUSGUS ||| V. A. ||| MARTYN ||| ELEKTRO GUZZI ||| SYLVAN ESSO ||| V. A. ||| OPTIMO (ESPACIO) ||| BRANDT BRAUER FRICK ||| SHIT ROBOT ||| V. A. ||| V. A. ||| V. A. ||| V. A. ||| BOOKA SHADE ||| AVATISM ||| SNUFF CREW ||| GESAFFELSTEIN ||| JOHN TALABOT ||| SANO ||| ATOM ™ ||| BLOC PARTY TAPES ||| HORROR INC. ||| MODERAT ||| THE MOLE ||| ABE DUQUE ||| ACID WASHED ||| MAYA JANE COLES ||| OPTIMO ||| CLOSE ||| V. A. ||| GEORGE ISSAKIDIS ||| JUAN ATKINS & MORITZ VON OSWALD ||| V. A. ||| LITTLE BOOTS ||| MISS KITTIN ||| TIMO MAAS ||| TRAVERSABLE WORMHOLE ||| V. A. ||| DJ KOZE ||| THE ASPHODELLS ||| V. A. ||| PTTRNS ||| VOIGT & VOIGT ||| THE DEADSTOCK 33s |||
© 01. September 2011  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle
Konserven

Links

suche