interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
lottofoon
kontakt
TRICKSKI - Unreality

(Suol/Rough Trade)
Sechs Jahre sind im schnelllebigen Musikgeschäft mehr als eine halbe Ewigkeit. An die Zeiten, zu denen man noch neugierig auf das erste Album der beiden Berliner von Trickski gewartet hat, können sich wahrscheinlich die wenigsten überhaupt noch erinnern. Die ersten 12“s auf Compost und Sonar Kollektiv 2005 waren ausgesprochen vielversprechend und die Beteiligung an Composts damals extrem eklektischer „I Like It“ Serie schien wie der perfekte Aperitif fürs Album. Umso schöner, dass „Unreality“ als Wiederhörensüberraschung nur Freude aufkommen lässt. Denn die Zeit hat eindeutig für Daniel Becker und Yannick Labbé gearbeitet. Ihr entschleunigter Discohouse ist angesichts des Hypes um die New Yorker Wolf + Lamb und Nicolas Jaar genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
***
>>>Floorfashion>>>
PLASTIKMAN ||| JIM-E STACK ||| V. A. ||| V. A. ||| GUSGUS ||| V. A. ||| MARTYN ||| ELEKTRO GUZZI ||| SYLVAN ESSO ||| V. A. ||| OPTIMO (ESPACIO) ||| BRANDT BRAUER FRICK ||| SHIT ROBOT ||| V. A. ||| V. A. ||| V. A. ||| V. A. ||| BOOKA SHADE ||| AVATISM ||| SNUFF CREW ||| GESAFFELSTEIN ||| JOHN TALABOT ||| SANO ||| ATOM ™ ||| BLOC PARTY TAPES ||| HORROR INC. ||| MODERAT ||| THE MOLE ||| ABE DUQUE ||| ACID WASHED ||| MAYA JANE COLES ||| OPTIMO ||| CLOSE ||| V. A. ||| GEORGE ISSAKIDIS ||| JUAN ATKINS & MORITZ VON OSWALD ||| V. A. ||| LITTLE BOOTS ||| MISS KITTIN ||| TIMO MAAS ||| TRAVERSABLE WORMHOLE ||| V. A. ||| DJ KOZE ||| THE ASPHODELLS ||| V. A. ||| PTTRNS ||| VOIGT & VOIGT ||| THE DEADSTOCK 33s ||| ZOMBIE NATION ||| IAN POOLEY |||
© 01. Juli 2011  WESTZEIT ||| Text: Dennis Behle
Konserven

Links

suche