interviews
kunst
artexpo
cartoon
konserven
liesmich.txt
filmriss
dvd
vorlesungs-
verzeichnis

cruiser
agenda
live reviews
stripshow
kontakt
JUICY BEATS 2019 (26./27.07. Westfalenpark Dortmund)

 
Der Festivalsommer eskaliert und quasi auf seinem Höhepunkt setzt man ihm mit einem Party-Wochenende im Grünen die Krone auf. Damit hier alle glücklich werden, hat das Juicy Beats Festival im Dortmunder Westfalenpark für das Wochenende vom 26. bis 27. Juli ein saftiges Line-Up zusammengestellt, u.a. mit AnnenMayKantereit, SDP, Bausa, Trettmann, Dendemann, Claptone, Ufo361 und Drunken Masters, das durch zahlreiche DJ-Floors und ein Rahmenprogramm perfekt abgerundet wird.
Am Festival-Freitag treten AnnenMayKantereit als Headliner beim Juicy Beats Festival auf. Drei Jahre nach ihrem Hit ´Pocahontas´ haben sich die Kölner mit ihren intelligenten Texten, ihrer unprätentiösen Art sowie musikalischer Credibility von ehemaligen Straßenmusikern zu einem der erfolgreichsten lokalen Acts der letzten Jahre entwickelt. Ihnen voraus geht Trettmann, mit dem sie bereits ein gemeinsames Lied veröffentlicht haben und zu dem Henning May auch persönlich ein gutes Verhältnis pflegt. Der Chemnitzer, der das deutschsprachige Trap-Genre geprägt hat, ist ein alter Bekannter auf dem Festival. Dazu gesellen sich Rap-Durchstarter OG Keemo und die zehnköpfige Hip-Hop-Blaskapelle Moop Mama. Gleichzeitig mit dem Bühnenprogramm werden die Floors eröffnet. Für reichlich Abwechslung am Freitag sorgen u.a. der mit Liebe zum Detail geschmückte Tabula Rasa Floor, der Tuk Tuk Floor und der Baunz Trap Floor mit LGoony.
Als Highlight-Act steht am Samstag SDP auf der Hauptbühne. „Die bekannteste unbekannteste Band der Welt“, wie sie sich selbst nennen, zeigt mit ihrem schamlosen Stilmix einen Mittelfinger in Richtung sich zu ernst nehmender Rap-Szene. Zuvor wird Cloudrap-Star Bausa das Publikum einstimmen. Mit seiner unverkennbaren Stimme und den 90er-Beats spielte er als erster deutscher Hip-Hop-Act über eine Million verkaufte Einheiten mit seiner Single ´Was du Liebe nennst´ ein und war neun Wochen auf Platz 1 der Single-Charts. Außerdem wird Rap-Urgestein Dendemann zum ersten Mal auf der Juicy Beats Bühne stehen. Last but not least runden der Cloudrapper Ufo361 mit Trap-Flows nach amerikanischen Vorbild, die Kölner Brass-Kapelle Querbeat mit ordentlich Pauken und Trompeten sowie der gebürtige Berliner Rapper Mauli das Programm auf der Mainstage ab. Mehr Infos unter: juicybeats.net
Wir verlosen 3 x 2 Tickets! Schreibt eine Mail an lottofoon@westzeit.de oder eine Postkarte mit dem Betreff “juicy” an:
Westzeit Bahnhofstr. 6 41334 Nettetal
Einsendeschluss: 12.07.2019
© 01. Juli 2019  WESTZEIT ||| Text: Till Barz ||| Datenschutz
Cruiser


suche